Rückbaubare Wohnprojekte Könnten Tiny Häuser bald in Bitburg stehen?

Bitburg · Das Interesse der Stadt Bitburg an Tiny Houses ist geweckt. Stellt sich nur noch die Frage, wo die Minihäuser in Zukunft stehen könnten. Bis dahin gibt ein Referent Tipps, wie und wo Interessenten schon vorher ein Minihaus bauen könnten.

 So sehen die Module aus, die bald in Singen/Hohentwiel stehen sollen. Sie sind rückbaubar und sollen auf einer städtischen Pachtfläche gebaut werden.

So sehen die Module aus, die bald in Singen/Hohentwiel stehen sollen. Sie sind rückbaubar und sollen auf einer städtischen Pachtfläche gebaut werden.

Foto: Fabian Müller, Vilcomo

Peter Lustig war nicht nur der Star der Kinderserie „Löwenzahn“. Er war in gewisser Weise auch ein Pionier. Sein kleiner, blauer Bauwagen war der Vor(vor)gänger der modernen Tiny Häuser. Lustig hatte darin alles, was er zum Leben brauchte: Schreibtisch, Küchenzeile, Fernseher. Und auf dem Dach noch einen Balkon, erreichbar über eine Treppe aus Stühlen.