Tipps für Betriebsleiter

BITBURG-PRÜM. (red) Die Kreisvolkshochschule Bitburg-Prüm bietet wieder ein Seminar "Betriebswirtschaft" an. Los geht es mit der Reihe von Veranstaltungen in diesem Monat.

Die Ziele der Seminarreihe: Leiterinnen und Leiter sowie interessierte Mitarbeiter kleiner und mittelständischer Unternehmen sollen Einblicke in wichtige Themenbereiche der Betriebswirtschaft vermittelt bekommen. Auch alle, die einen Betrieb gründen, übernehmen oder fortführen wollen, sind angesprochen. Das Seminar besteht aus folgenden sechs Einzelveranstaltungen: 10. März: Verhandlungen und Besprechungen gekonnt führen, Konflikte bewältigen; Referenten: Siegfried Miska (Bitburger Brauer-ei) und Günther Hegner (Volksbank Bitburg). 17. März: Innerbetriebliche Maßnahmen zur Steigerung der Mitarbeitermotivation; Referent: Theo Scholtes (Bitburger Brauerei). 24. März: Grundstrukturen des Marketings und moderne Werbe-strategien; Referent: Matthias Christoffel (Bitburger Brauerei). 31. März: Moderation, Präsentation; Referent: Günther Hegner Volksbank Bitburg. 21. April: Aufbau eines Qualitätssicherungssystems anhand praktischer Beispiele; Referent: Dr. Frank-Jürgen Methner (Bitburger Brauerei). 28. April: Betrieblicher Umweltschutz; Referent: Matthias Neyses. Alle Veranstaltungen finden im Hotel Eifelbräu in Bitburg statt. Sie beginnen jeweils um 19 Uhr und enden gegen 21.15 Uhr. Anmeldungen und Rückfragen bis 10. März, 16 Uhr, an die Kreisvolkshochschule Bitburg-Prüm, Trierer Straße 1, 54634 Bitburg, Telefon 06561/15-3380 oder 06561/15-3390.