Toilettenhaus mit Steinen beworfen

Toilettenhaus mit Steinen beworfen

Prüm. (red) Unbekannte haben das Toilettenhaus am alten Sportplatz (Aschenplatz) in Prüm beschädigt. Die Täter haben mehrere dort gelagerte Pflasterscheine auf das Ziegeldach des Häuschens geworfen und so zahlreiche Ziegel beschädigt.

Außerdem haben sie zwei Fallrohre durch Fußtritte auf einer größeren Fläche eingedrückt. Die Polizei geht davon aus, dass der Vorfall am vergangenen Wochenende passierte, also zwischen dem 30. Juni und dem 1. Juli. Hinweise an die Polizei Prüm unter Telefon 06551/ 94-20.

Mehr von Volksfreund