1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Tolle Premiere, zwei weitere Aufführungen: Theater in Sellerich

Dorftheater : Sellerich spielt fröhlich weiter

Proppenvolles Gemeindehaus, beste Stimmung, viel Applaus – die Premiere der „Hochzeitsverplaner“, des neuen Stücks des Musik- und Theatervereins Sellerich (der TV berichtete), geriet zum kräftig bejubelten Abend.

Die elf Akteure auf der Bühne wurden vom bewährten Team mit Marianne Schuler und Claudia Lenz unterstützt. Für die Technik zeichneten Jonas Bollermann und Philipp Guthausen verantwortlich. Unter der Regie von Robert Ennen präsentierte die Theatertruppe eine aufwändige Aufführung voller Situationskomik und guter Unterhaltung. Anhaltender Szenen- und Schlussapplaus waren der Lohn für drei Monate Theaterarbeit.

Am kommenden Wochenende sind zwei weitere Aufführungen: am Samstag, 18. Januar, 20 Uhr, und am Sonntag, 19.Januar, 19 Uhr.

Restkarten sind noch erhältlich bei Familie Hillen, Telefon 06551/70111, und bei Rita Weinand, Telefon 06558/900770.