Glaube Neuerburger Senioren pflegen Brauchtum

Neuerburg · (red) Jedes Jahr um Mariä Himmelfahrt am 15. August gibt es am Seniorenhaus Berghof in Neuerburg ein reges Treiben: Bewohner und Betreuer schneiden im weitläufigen Garten Blumen, Kräuter und Getreide und ordnen alles auf einem großen Tisch an.

 Bewohner und Betreuer beim Binden der Krautwisch-Sträuße.

Bewohner und Betreuer beim Binden der Krautwisch-Sträuße.

Foto: Karin Jäger

Mit Rosi Moser-Berg aus Olmscheid binden die Senioren dort bunte Krautwisch-Sträuße. Nach einer kurzen Andacht werden die Sträuße gesegnet, und jeder Bewohner nimmt einen davon mit in sein Zimmer. Foto: Karin Jäger

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort