1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Transporter fährt bei Irrel gegen Leitplanke und überschlägt sich

Transporter fährt bei Irrel gegen Leitplanke und überschlägt sich

Am Samstagmittag ist es gegen 12.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der K 20 zwischen Echternacherbrück und Irrel (Eifelkreis Bitburg-Prüm) gekommen. Der Fahrer eines VW Transporter war aus bislang unbekannten Gründen gegen die Leitplanke gefahren.

Transporter fährt bei Irrel gegen Leitplanke und überschlägt sich
Foto: Agentur Siko

Ersten Informationen zufolge ist am Samstagmittag der Fahrer eines VW Transporter in einer scharfen Rechtskurve auf der K 20 aus bislang unbekannter Ursache gegen die Leitplanke auf der linken Seite fuhr. Das Fahrzeug überschlug sich zwei Mal und kam auf den Rädern wieder zum Stehen. Der Fahrer erlitt hierbei Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber Air Rescue 3 in ein Krankenhaus gebracht.

Am Lieferwagen entstand nach Angaben der Polizeiinspektion Bitburg ein Schaden von etwa 15.000 Euro.

Der Verkehr konnte einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Im Einsatz waren die PI Bitburg, der Malteser Hilfsdienst aus Welschbillig und die Feuerwehr aus Irrel.