Treffen der Selbsthilfegruppe

Bitburg. (red) Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Asperger-Syndrom (AS) trifft sich am Montag, 21. März, 20 Uhr, in der Katholischen Familienbildungsstätte, Albachstraße. Das Asperger-Syndrom ist eine Form von Autismus in seiner mildesten Ausprägung.

Die Gruppe bietet Betroffenen und deren Angehörigen durch den Erfahrungsaustausch Hilfe und Unterstützung im alltäglichen Umgang mit AS.

Weitere Infos: Dagmar Elsenbast, Telefon 06561/8004

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort