Treibjagd im Bedhard-Wald

Wie die Kreisverwaltung mitgeteilt hat, findet am Samstag, 26. November, von 10 bis 16 Uhr im Bereich des Eigenjagdbezirks Bedhard, entlang der B 50, eine Treibjagd statt. Mit der Jagd erhöhe sich die Wahrscheinlichkeit von unkontrolliertem Wildwechsel über die B 50 auf dem Abschnitt zwischen dem Parkplatz an der ehemaligen Abfahrt in Richtung Bitburg-Stahl und der Zufahrt zum ehemaligen Militärlager.

Auch frei laufende Hunde und Jagdteilnehmer könnten hier unterwegs sein. Deshalb würden Warnschilder aufgestellt und alle Verkehrsteilnehmer um besondere Vorsicht gebeten. red