Trickbetrüger in Bitburg

BITBURG. (jhe) Mit der gleichen Arbeitsweise wie schon vor zwei Monaten sind in Bitburg erneut Trickdiebe aufgefallen. Ein Täter sprach einen Mann in der Nähe des Bedaplatzes an: Er wollte Geld wechseln, um zu telefonieren.

Als der Gefragte seinen Geldbeutel hervorgeholt hatte, wurde er von einem zweiten Mann angesprochen und abgelenkt. In diesem Moment griff einer der Täter zu und entwendete aus dem Portmonee 370 Euro. Die Täter werden als etwa 25 bis 27 Jahre alt und zwischen 1,60 Meter 1,70 groß beschrieben. Sie haben eine gepflegte Erscheinung, gebräunte Haut und kurz geschnittenes, dunkles Haar. Laut Polizei wirkensie "arabisch". Einer der Männer trug eine dunkle Hose und ein auberginefarbenes Hemd mit kurzen Ärmeln. Die Fahndung in der Stadt verlief bisher ohne Erfolg. Hinweise an die Polizei Bitburg, Telefon: 06561/9685-0.