Tritte und Schläge gegen 14-Jährige

Daun · Brutaler Überfall oder harmloser Streich von Jugendlichen? Ein etwa 14 Jahre altes Mädchen ist am Dienstag von Gleichaltrigen mitten in Daun auf offener Straße malträtiert worden. Die Tat geschah vor einem Haus in der Leopoldstraße (oberhalb des Marktplatzes).

"Die drei jungen Frauen haben nach dem Mädchen geschlagen und getreten", berichtet Oberkommissar Horst Krämer von der Polizei in Daun. Die Tat geschah um 17.40 Uhr. Danach wurden die drei Schläger von einem Auto abgeholt, vermutlich ein Renault Kangoo. Das Opfer lief in Richtung Feuerwehr und verschwand, ohne das die herbeigerufenen Beamten ihr helfen konnten. "Die Informationslage ist dürftig", erklärt Krämer gegenüber dem TV. "Wir wissen nicht, ob es sich um eine Straftat oder einen Jux unter Jugendlichen handelt." Die Polizei sucht deshalb nach Zeugen. Insbesondere das drangsalierte Mädchen - nach Aussagen eines Zeugen hat es blondes Haar - solle sich bei der Polizei in Daun melden. red Hinweise an die Polizei Daun unter Telefon 06592/96260.volksfreund.de/blaulicht

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort