1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Tüv-Experten informieren über "Idiotentest"

Tüv-Experten informieren über "Idiotentest"

Bitburg. (red) Ist der Führerschein erst einmal weg, steht für so manchen Autofahrer eine "Medizinisch-psychologische Untersuchung" (MPU) an. Was einen dabei erwartet, wissen die Meisten nicht. Aus diesem Grund informiert der Tüv Rheinland am Mittwoch, 25. Juni, in Bitburg über das Verfahren, das salopp meist "Idiotentest" genannt wird.

Tüv-Experten erklären dabei das Untersuchungs- und Antragsverfahren. Sie informieren auch darüber, wie die Zeit bis zum Test optimal genutzt werden sollte. Der Info-Abend beginnt um 18 Uhr im Tüv-Service-Center, Industriestraße 16, in Bitburg. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.