1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Tunnelbeleuchtung erneut zerstört

Tunnelbeleuchtung erneut zerstört

Unbekannte haben im Eisenbahntunnel zwischen Kyllburg und St. Thomas - dem Dechentunnel, in dem ein Radweg verläuft - die Verkabelung der Tunnelbeleuchtung beschädigt.

Zudem wurde ein Zaunelement zur Trennung von Radweg und Bahnstrecke beschädigt. Dies wurde laut Polizei am vergangenen Mittwoch festgestellt.
Ähnliche Schäden waren schon am 24. August festgestellt worden. Danach wurden Beleuchtung und Einzäunung repariert. Nun sind sie erneut kaputt. red
Hinweise an die Polizei Bitburg, Telefon 06561/9685-0.