Musik zum Advent Vorweihnachtliche Stimmung beim Adventsblasen in Prüm

Prüm · Mit dem traditionellen Turmblasen zum Advent läutete die Stadt Prüm am Samstag die Vorweihnachtszeit ein – wie seit nunmehr 47 Jahren. Mehr als 750 Besucher versammelten sich bei frostigen Temperaturen auf dem teils schneebedeckten Hahnplatz vor der St.-Salvator-Basilika.

Fotos: Vorweihnachtliche Stimmung: Adventsblasen in Prüm
Link zur Paywall

Vorweihnachtliche Stimmung Beim Adventsblasen in Prüm

22 Bilder

Es ist nicht überliefert, ob die beiden inzwischen verstorbenen Schwestern Marlies und Berta Hansen, die vor fast einem halben Jahrhundert erstmals diese Veranstaltung initiierten, daran glaubten, dass dieses Event so lange Bestand hätte. Inzwischen ist diese Veranstaltung für viele Prümer ein Ritual, welches zur Adventszeit gehört wie für andere der Besuch eines Weihnachtsmarktes. Um 20.12 Uhr erklangen die ersten Töne vom Turm der Basilika, von den Balkonen und aus den Fenstern der umliegenden Häuser rund um den Hahnplatz. Die Bläser des Musikvereins 1834 Prüm – unter bewährter musikalischer Leitung ihres Dirigenten Thomas Rippinger – spielten vorweihnachtliche Weisen aus Deutschland, dem Alpenraum und unseren Nachbarländern.