1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Typisierungsaktion in Bitburg: Am Sonntag, 24. April, wird ein Stammzellspender für Jörg Weber gesucht

Diagnose Krebs : Typisierungsaktion in Bitburg: Am Sonntag wird ein Stammzellspender für Jörg Weber gesucht

Der Eifeler Jörg Weber hat Krebs. Seine einzige Chance zu überleben, ruht auf einer Stammzellenspende. Um einen geeigneten Spender zu suchen, findet am Sonntag, 24. April eine Typisierungsaktion in Bitburg statt.

Es kann jeden treffen. Krebs. Für den Eifeler Jörg Weber war die Diagnose „systemische Mastozytose mit hämatologischer Neoplasie“ ein Schock. Die einzige Überlebenschance für den 53-jährigen ist eine Stammzellentransplantation. Das musste der verheiratete Vater zweier Kinder erst mal verkraften. Er will kämpfen. Für sich und für seine Familie. Dabei können ihm alle, die sich als potenzielle Stammzellspender typisieren lassen, helfen.

Kollegen der Bitburger Braugruppe und Freunde seines Motorradclubs Dunnerviejel aus Neustraßburg haben zusammen mit der Stefan-Morsch-Stiftung eine große Typisierungsaktion organisiert: am Sonntag, 24. April, von 12 bis 17 Uhr auf dem Firmengelände der Brauerei in Bitburg (Güterstraße/Eisbahn). Erwachsene bis 40 Jahre und Jugendliche ab 16 (mit dem Einverständnis der Sorgeberechtigten) können sich kostenlos in die Datei aufnehmen lassen. Für Interessierte bis 55 Jahre übernehmen die Bitburger Geschäftsführung und die Betriebsgemeinschaft die Registrierungskosten von je 40 Euro. Jede Hilfe zählt.