Umfrage: Bitburger wollen Bundesadler-Mosaik am Postgebäude vor Abriss sichern

Umfrage: Bitburger wollen Bundesadler-Mosaik am Postgebäude vor Abriss sichern

Die Abrissarbeiten am Postplatz in Bitburg sind in vollem Gange. In zwei Wochen gräbt sich der Bagger auch in den Gebäudeteil, den ein Mosaik mit dem Bundesadler ziert. Etliche Bürger fordern, dass die Stadt es retten soll. Was ist Ihre Meinung zum Thema? Schreiben Sie uns, und machen Sie mit bei unserer Umfrage.

Es ist ein vertrauter Anblick - ein Anblick, der bald Geschichte sein könnte: das Mosaik mit dem Bundesadler am Postgebäude. Die Sorge vieler Bürger, die auf der Internetplattform Facebook sowie in Mails an die Volksfreund-Redaktion und der Volksfreund-Homepage mobilmachen: Mit dem Abriss der Post verschwindet auch das Mosaik auf Nimmerwiedersehen. In die Debatte hat sich auch Bürgermeister Joachim Kandels eingeschaltet. Hintergrund der Abrissarbeiten: Auf dem Areal entsteht ein neues Wohn- und Geschäftshaus .

Aufruf: Wir wollen Ihre Meinung wissen: Schreiben Sie uns ihre Meinung zum Erhalt oder Abriss des Mosaiks, an: eifel-echo@volksfreund.de .

Mehr von Volksfreund