Umgang mit Kindern

SCHÖNECKEN (red) Anfang März startet in Schönecken eine neue Gruppenleiter-Schulung der Dekanate Bitburg und Daun.

Kinder- und Jugendarbeit lebt davon, dass es Menschen gibt, die Spaß und Freude daran haben, mit Kindern und Jugendlichen etwas zu unternehmen. Das ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, um Gruppenleiter zu werden. Aber für jeden, der eine Gruppe verantwortungsvoll leiten will, ist es wichtig, sich notwendige Kenntnisse anzueignen. Gelegenheit dazu gibt es im Gruppenleiterkurs. Die Themen der Schulung sind unter anderem: Leitungsstile, Gruppenphasen, Konfliktbearbeitung, Rechte und Pflichten und Projektplanung. Daneben bleibt genügend Raum um eigene Themen, Interessen und Anfragen in den Kurs mit einzubringen. Kurstermine an drei Wochenenden: 10. bis 12. März, 28. bis 30. April und 5. bis 7. Mai. Die Teilnahme an allen drei Wochenenden ist Voraussetzung für die Anmeldung und den Erhalt der Jugendleitercard. Die Kurse beginnen jeweils freitags um 17.30 Uhr, im Jugendhaus Schönecken, Von-Hersel-Str. 8. Kosten: 40 Euro. Infos und Anmeldungen: Stefan Burr, Telefon 06562/4196 oder Aloys Perling, Telefon 02692/8325.