Umweltmobil sammelt Problemabfall ein

Umweltmobil sammelt Problemabfall ein

Daun/Jünkerath. (fpl) Die Kreisverwaltung Vulkaneifel schickt im März wieder das Umweltmobil in die Kommunen, um bei den Bürgern an der Haustür kostenlos Problemabfall einzusammeln. Der Termin in der VG Obere Kyll: Montag, 28. März.



Dazu ist eine schriftliche Anmeldung beim Eigenbetrieb Abfallwirtschaft bis Freitag, 11 März, erforderlich, zum Beispiel mit den Umweltschecks für Problemabfälle aus dem Abfallratgeber.

Ebenfalls möglich ist eine Anmeldung per Telefax (06592/985033) oder per E-Mail an: elke.kordel@vulkaneifel.de Eine vorgefertigte Anmeldung ist im Internet auf der Seite www.vulkaneifel.de unter "Abfallwirtschaft" abrufbar.

Zu den Problemabfällen gehören Lacke, Farben, Verdünnung, Säuren, Laugen, Photochemikalien, Altmedikamente, Batterien, Pflanzenschutzmittel, Chemikalien, Bremsflüssigkeit und Altöl (bis zu zehn Litern) sowie Energiesparlampen.