Unfall am Hasborner Berg verursacht Stau

Unfall am Hasborner Berg verursacht Stau

Ein längerer Stau hat sich am Mittwoch gegen 8.34 Uhr auf der Autobahn A 1 zwischen den Anschlussstellen Wittlich-Mitte und Hasborn gebildet. Der Grund war ein Unfall am Hasborner Berg: Eine 57-jährige Fahrerin aus dem Raum Köln schätzte die Geschwindigkeit eines vor ihr langsam fahrenden Lastzuges falsch ein.

Um ein Auffahren zu verhindern, wich sie nach links aus, verlor die Kontrolle über ihr Auto, kam ins Schleuern und fuhr seitlich in den Lkw. Ihr Auto kam an der Mittelschutzplanke zum Stehen. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Koblenz komplett gesperrt, der Verkehr an der Anschlussstelle Wittlich abgeleitet. Wie durch ein Wunder wurde die Frau nicht verletzt. Im Einsatz waren die Feuerwehr Wittlich, die Autobahnmeisterei und die Autobahnpolizei Schweich. An dem Auto entstand Totalschaden, auch der Lkw wurde erheblich beschädigt. red