1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Unfall auf der A60 - Beifahrerin leicht verletzt

Unfall auf der A60 - Beifahrerin leicht verletzt

Nach einem Unfall am Ostermontag gegen 16.25 Uhr auf der A60 war die Autobahn in Richtung Prüm zeitweise gesperrt. Eine Beifahrerin wurde leicht verletzt.

 Dieses Auto war an dem Unfall auf der A60 beteiligt.
Dieses Auto war an dem Unfall auf der A60 beteiligt. Foto: Sven Eisenkrämer



Nach Angaben der Prümer Polizei war zwischen den Anschlusstellen Waxweiler und Prüm ein Auto beim Überholen eines anderen Wagens wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei plötzlichem Regen ins Schleudern geraten und mit dem überholten Wagen zusammengestoßen. Der Unfallverursacher prallte danach noch in die Leitplanke.

Bei dem Zusammenstoß wurde die Beifahrerin im überholten Auto leicht verletzt. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei Prüm auf rund 69.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die A 60 nur einspurig befahrbar. Wegen starken Reiseverkehrs kam es während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten bis 19.50 Uhr zu Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz waren ein Rettungshubschrauber, das DRK, die Freiwillige Feuerwehr Prüm, die Autobahnmeisterei Prüm und die Polizei Prüm.