1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Unfall aus eisglatter Fahrbahn in der Eifel: Fahrerin schwer verletzt

Unfall aus eisglatter Fahrbahn in der Eifel: Fahrerin schwer verletzt

Eine 50-jährige Frau ist am Montag bei einem Verkehrsunfall zwischen Knaufspesch und Olzheim (Eifelkreis Bitburg-Prüm) schwer verletzt worden. Unfallursache war laut Polizei nicht angepasste Geschwindigkeit auf eisglatter Fahrbahn.

Die Frau aus der Verbandsgemeinde Obere Kyll war gegen 5.50 Uhr auf der K 169 von Knaufspesch in Richtung Olzheim unterwegs. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei eisglatter Fahrbahn kam sie dabei von der Straße ab. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen. Die Fahrerin wurde verletzt zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand Totalschaden. Am Montagmorgen waren die Straßen im Altkreis stellenweise glatt, wie die Polizei mitteilt.

Abgesehen von diesem schweren Unfall gab es aber keine weiteren Vorfälle. Auch im Vulkaneifelkreis und im Hunsrück waren den Polizeidienststellen keine Unfälle bekannt. Im Hunsrück sind aber weiterhin mehrere Straßen wegen Eisbruchgefahr gesperrt.