Unfall in der Nacht auf Rosenmontag

Blaulicht : Feuerwehr befreit verunglückten Fahrer

Angetrunken, verunglückt, eingeklemmt: Die Prümer Wehr hat in der Nacht auf Rosenmontag einen Autofahrer aus seinem Wagen gerettet.

Die Feuerwehr Prüm hat in der Nacht auf Rosenmontag einen belgischen Autofahrer befreit, der in seinem Wagen eingeklemmt worden war. Der Mann, teilt die Polizei Prüm mit, war gegen 2 Uhr unterwegs von Prüm-Tafel in Richtung Sellerich, als er in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verlor und im Graben landete. Die Wehrleute befreiten ihn, das DRK brachte den Leichtverletzten ins Krankenhaus. Die Polizei stellte bei dem Mann „eine nicht unerhebliche Atemalkoholkonzentration“ fest, kassierte den Führerschein und leitete ein Strafverfahren ein.

Mehr von Volksfreund