Unfall mit Pferdekutsche

Zwei Frauen, die auf einer Pferdekutsche mitfuhren, sind am Sonntagnachmittag in Sefferweich (Eifelkreis Bitburg-Prüm) leicht verletzt worden, als die Pferde durchgingen.

(red) Der Unfall hatte sich laut Polizei am Sonntag gegen 15.40 Uhr im Bereich Bergstraße / Im Kehmengarten ereignet. Aus bisher nicht bekanntem Grund gingen die beiden Pferde plötzlich durch. Dabei geriet das mit drei Personen besetzteGespann in den Straßengraben und der Kutscher sowie seine Ehefrau fielen von der Kutsche. Der 16-jährigen Tochter gelang es, während der Fahrt abzuspringen.

Die beiden Frauen verletzten sich leicht und wurden ins Krankenhaus gebracht. Erst im Ort blieben die beiden Tiere stehen. Eines der beiden Pferde wurden bei dem Vorfall ebenfalls verletzt.