1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Unfreiwilliges Bad in der Kyll

Unfall : Unfreiwilliges Bad in der Kyll

(RH) Im Hitzesommer 2020 gehen selbst die Autos baden. So geschehen am Freitagnachmittag in Kyllburg. Vom Parkplatz eines Supermarktes gegenüber des Kyllburger Bahnhofs machte sich ein nahezu neuer SUV selbstständig, überquerte die Straße, rollte eine meterlange Böschung hinab und badete in den kühlen Fluten der Kyll.

Ziemlich sprachlos beobachtete der Autobesitzer die Bergungsarbeiten, die von der Feuerwehr Kyllburg und einem Abschleppunternehmen durchgeführt wurde. Verletzt wurde niemand, die Höhe des Sachschadens wird eine Untersuchung in der Werkstatt an den Tag bringen. TV-FOTO: RUDOLF HÖSER