1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Unsere Meinung zur Corona-Impfung

Kommentar : Aufklärung gefragt

Die Enschränkungen gehen allen langsam aber sicher an die Substanz. Für manche Unternehmer steht zudem die Existenz auf dem Spiel. Die Corona-Pandemie ist eine Zäsur. Alle Hoffnung ruht auf einer möglichst raschen, möglichst umfassenden Impfung der Bevölkerung.

Der Betrieb in den Impfzentren läuft, die Hausärzte stehen in den Startlöchern und das Gros der Bevölkerung wäre lieber schon gestern als morgen vor dem Virus geschützt.  Wenn jetzt Impftermine abgesagt werden, weil das Vakzin nicht gefällt, ist das fahrlässig. Hier ist Aufklärung gefragt. Und zwar schnell. Ob im Impfzentrum oder demnächst in den Arztpraxen: Kostbarer Impfstoff darf nicht zum Ladenhüter werden.

d.dettmer@volksfreund.de