Unsere Tipps: Geister und Kölsche Weihnacht

Unsere Tipps: Geister und Kölsche Weihnacht

Heute: Beim Halloween-Einkaufsabend in Bitburg sind alle Geschäfte der Innenstadt bis 22 Uhr geöffnet. Es gibt Musik, Halloween-Punsch, Glühwein, Geisterbeleuchtung und Kürbis-Schnitzen für die Kleinen.

Die Trierer Straße ist von 17.15 bis 22 Uhr zwischen der Einmündung Borenweg/Karenweg und der Einmündung Gartenstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der innerstädtische Ring bleibt geöffnet, Umleitungen sind ausgeschildert.

Demnächst: Das Sinfonische Blasorchester Vulkaneifel (SBO) gastiert am Freitag, 1. November, um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin in Hillesheim und am Sonntag, 3. November, um 19.30 Uhr in der Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung in Klausen. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach und Richard Wagner. Der Eintritt ist frei. Spende für das SBO sind willkommen.

Und das noch: Kölsche Weihnacht wird Freitag, 27. Dezember, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer in Waxweiler gefeiert. Einlass ist ab 19 Uhr. Mit von der Partei sind Trompeter Bruce Kapusta und Annemarie Lorenz, die ihre kölschen Geschichten rund um das Weihnachtsfest vorträgt. Vorverkauf: Katholisches Pfarramt Waxweiler, Telefon 06554/313; Katholisches Pfarramt Schönecken, 06553/2289; Haus des Gastes, Waxweiler, 06554/811; Raiba Westeifel eG, Filiale Waxweiler, Telefon 06554/92020; Filiale Schönecken, 06553/92040; Filiale Arzfeld, 06550/92050; www.koelnticket.de, 0221/2801; www.bruce-kapusta.de red
Weitere Termine täglich auf der Service-Seite, montags und donnerstags auf der Seite Nicht verpassen! sowie online unter: www.volksfreund.de/termine

Mehr von Volksfreund