Unterhaltung, Heiteres und Spannung in der Eifel

Unterhaltung, Heiteres und Spannung in der Eifel

Das Eifel-Literatur-Festival startet am 20. April. Unter den Autoren sind auch Dora Heldt, Kerstin Gier sowie das schwäbische Krimi-Duo Klüpfel und Kobr. Alle vier bieten Unterhaltsames und Heiteres.

Kerstin Gier. Foto: Veranstalter.

Prüm/Daun/Gerolstein. Der närrische Frohsinn bestimmt in diesen Wochen den Veranstaltungskalender. Auch beim Eifel-Literatur-Festival gibt es noch weit nach Karneval Unterhaltsames zu hören. Mit Dora Heldt (3. Mai, Prüm) und Kerstin Gier (4. Mai, Gerolstein) kommen die Spitzenautoren unterhaltsamer Frauenromane in die Eifel. Federleicht witzig erzählt Heldt von kleineren und größeren Katastrophen im Alltag, zuletzt im Bestseller "Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt" - eine heitere Abrechnung mit den Wechseljahren.
Kerstin Gier erzählt perfekt von heiteren Beziehungskomödien: in Romanen wie "Männer und andere Katastrophen" oder "Gegensätze ziehen sich aus". Auch in ihrem jüngsten Roman geht es um eine turbulente Beziehungskomödie mit einem guten Ende.
Krimi-Komödie vom Feinsten bietet das Allgäuer Krimi-Duo Klüpfel und Kobr (28. September, Wittlich). Schenkelklopfer am laufenden Band, Slap stickeinlagen auf offener Bühne: das geht als Live-Comedy über eine reine Lesung weit hinaus. Drei Beispiele nur für Unterhaltsames und Heiteres im Programm des Eifel-Literatur-Festivals. Das Programm beginnt am 20. April, einige Veranstaltungen stehen kurz vor "Ausverkauft". red
Karten: TV-Service-Center Trier, Bitburg und Wittlich, TV-Tickethotline 0651/7199-996; www.volksfreund.de/tickets.

www.eifel-literatur-festival.de