Unterhaltung per DVD

BITBURG. (red) Filmfans kommen in der Städtischen Bücherei im Bitburger Haus Beda nun ganz auf ihre Kosten: Ab dem 11. Oktober können die neuesten Filme auf DVD entliehen werden.

"Scheibchenweise" Unterhaltung in der Städtischen Bücherei im Haus Beda: Ob Zeichentrick, Krimi, Komödie, Liebesfilm, Drama, Literaturverfilmung oder Dokumentation - für alle Altersstufen und Interessenslagen gibt es demnächst Filmangebote auf DVD. Zusätzlich zum Film enthalten die Medien Informationen zu Schauspielern, Regisseuren und zu den Dreharbeiten. Der Zuschauer kann derweil zwischen mehreren Synchron-Sprachen, dem Originalton und Untertitelfassungen wählen. Deshalb eignen sich Film-DVDs auch zum Auffrischen von Sprachkenntnissen. Wer sich über das DVD-Angebot näher informieren möchte, kann einfach in die Städtische Bücherei im Haus Beda, Bedaplatz 1, 54634 Bitburg, kommen. Informationen gibt es auch per Telefon unter 06561/9645-13, oder per Fax 06561/9645-20. Die E-Mail-Adresse lautet: haus.beda@t-online.de Öffnungszeiten: montags von 9 bis 13 Uhr, nachmittags geschlossen. Dienstags von 9 bis 18.30 Uhr durchgehend. Mittwochs bis freitags: 9 bis 13 Uhr, 15 bis 18.30 Uhr. In der Bücherei sind auch Listen der angebotenen DVDs erhältlich. Die Ausleihe ist kostenlos. Ermöglicht wird dieses Angebot durch das Kooperationsprojekt "DVD-Leihring Nord", an dem sich die Städtische Bücherei im Haus Beda mit sechs weiteren Bibliotheken in der Region beteiligt. Die am Projekt teilnehmenden Bibliotheken erwerben Filme auf DVD und tauschen diese alle vier Monate untereinander aus. Dadurch entsteht eine große Titelbreite, die die finanziellen Möglichkeiten der einzelnen Bibliotheken um ein Vielfaches übersteigen würde. Der "DVD-Leihring Nord" wurde vom Land Rheinland-Pfalz mit 3500 Euro gefördert. Die Büchereistelle Koblenz, eine Beratungs- und Service-Einrichtung für Bibliotheken, hat das Projekt initiiert und koordiniert.

Mehr von Volksfreund