Unterm alten Dach bleiben

Auf der Mitgliedervesammlung ist Manuel Pfeiffer zum neuen Obermeister gewählt worden. Der 28-Jährige übernimmt die Führung in der Dachdecker-Innung Westeifel.

Bitburg. (red) Die Mitgliederversammlung der Dachdecker-Innung Westeifel hat den Dachdeckermeister Manuel Peiffer aus Bleialf einstimmig zu ihrem neuen Obermeister gewählt. Der 28-jährige Dachdeckermeister steht damit den einunddreißig Mitgliedsbetrieben im Eifelkreis Bitburg-Prüm und dem Vulkaneifelkreis vor. Stellvertreter wurde der bisherige Obermeister Mario Brückner aus Kelberg, der nach sechs Jahren Amtszeit für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand. Kreishandwerksmeister Hermann Zahnen, der als Wahlleiter tätig war, gratulierte herzlich und wünschte allzeit eine glückliche Hand im neuen Amt.Zuvor hatten die Mitglieder eingehend über einen Verbleib der Innung im Landesinnungsverband diskutiert. In der abschließenden Abstimmung votierten die Mitglieder mit einer Stimme Mehrheit für einen Verbleib im Landesinnungsverband. Die Haushaltszahlen der Innung erläuterte Geschäftsführer Dirk Kleis. Die Innung Westeifel weist auch im laufenden Geschäftsjahr einen ausgeglichenen Haushalt und eine ausreichende Vermögenssituation aus.Der anschließende Fachvortrag der Firma Dörken beschäftigte sich mit Unterspannbahnen und neuen Produkten zur Dachisolierung.