1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Untersuchungen des Kampfmittelräumdienstes bringen Sperrungen mit sich

Straßenbau : Straßensperrungen in Bitburg

Die Obere Hauptstraße in Bitburg muss am Montag, 19. April, voraussichtlich für eine Stunde voll gesperrt werden. Grund dafür sind Sondierungsuntersuchungen auf Kampfmittelreste zwischen der Einmündung Dauner Straße und dem Beginn der Fußgängerzone.

Die Sperrung ist vorgesehen zwischen  9 und 13 Uhr. Im selben Zeitraum wird zudem die Heinrichstraße zwischen den Einmündungen Brodenheckstraße und Goethestraße für Untersuchungen voll gesperrt. Eine Umleitungsstrecke wird über die Hubert-Prim-Straße, die Gartenstraße und die Brodenheckstraße eingerichtet. Dort gilt während der Sperrung ein beidseitiges Halteverbot.