1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Unterwegs auf Deutschlands schönstem Wanderweg

Unterwegs auf Deutschlands schönstem Wanderweg

Jünkerath. (red) Kennen Sie schon Deutschlands schönsten Wanderweg 2008? Der Eifelverein Jünkerath lädt für Donnerstag, 22. Juli, zu einer Ganztageswanderung nach Virneburg ein. Gewandert wird dort auf dem "Traumpfad des Jahres 2008", dem Virneburgweg.

Die rund zwölf Kilometer lange Strecke erfordert festes Schuhwerk, ist aufgrund eines Gesamtanstieges von 313 Metern etwas für geübte Wanderer und für Nordic-Walking.

Treffpunkt ist um neunUhr auf dem Postplatz in Jünkerath. Von dort geht es mit eigenen Autos in Fahrgemeinschaften bis zur Gemeindehalle in Virneburg. Dort steht die Besichtigung der Burgkapelle sowie der mächtigen Ruine der Virneburg auf dem Programm. Hernach wartet der Abstieg in den Ort zurück an den Waldrand. Oberhalb des Nitzbaches geht es durch Buchenwald, dann bergan zu den Wachholderheiden des Schafberges mit einem köstlichen Eifelpanorama. Dann erreicht man die Blumenrather Heide mit großartigen Ausblicken bis zur Nürburg und Hohen Acht. Dort machen die Wanderer Rast und verpflegen sich aus dem Rucksack. An der Hangkante geht es zurück ins Nitzbachtal zum Ausgangspunkt zurück. Zum Abschluss kehrt die Gruppe in einem Café in Virneburg ein. Mitfahrer zahlen einen Obulus von sechs Euro. Wanderführer ist Uwe Klug, Telefon 06597/4435.