Unterwegs im Prümtal

WAXWEILER. (red) Der Eifelverein Waxweiler hatte die Wanderfreunde dazu eingeladen, nach den Weihnachtsfeiertagen in der frischen Eifelluft etwas für die Gesundheit zu tun. Mit Erfolg, wie sich zeigte.

230 Wanderer aus der Eifel, aus Trier, aus Köln und aus dem Saarland haben in der abwechslungsreichen Landschaft rund um Waxweiler bei winterlichen Temperaturen insgesamt vier Wandertage erlebt. Gestärkt durch einen Kaffee oder einen Eifelschnaps am Morgen begaben sich die Wanderer von der Hauptschule in Waxweiler aus auf die Strecke. Die Wanderführer des Eifelvereins hatten ganz unterschiedliche Strecken ausgewählt. So waren das Prümtal zwischen Mauel und dem Stausee Biersdorf oder die Höhenorte Krautscheid und Plütscheid das Ziel.