1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Unwetterwarnung für die Eifel: Zwei Zentimeter dicke Hagelkörner, Starkregen, Sturm und heftige Gewitter erwartet

Unwetterwarnung für die Eifel: Zwei Zentimeter dicke Hagelkörner, Starkregen, Sturm und heftige Gewitter erwartet

Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnmeldung für den Eifelkreis herausgegeben: Im Tagesverlauf ist mit schweren Gewittern zu rechnen. Dazu werden Starkregen und Hagelschauern mit bis zu zwei Zentimeter großen Hagelkörnern erwartet. Gleiche Unwetterwarnungen gelten auch für die Landkreise Vulkaneifel und Bernkastel-Wittlich.

Bitburg, Prüm, Speicher oder Irrel? Wo genau im Eifelkreis der für heute erwartete Starkregen und Hagel runterkommen, könne man nicht vorhersagen, sagt Kreisfeuerwehrinspektor Jürgen Larisch. Die Freiwilligen Feuerwehren im Eifelkreis sind in erhöhter Alarmbereitschaft. Larisch: "Ich habe die Wehrleiter der Verbandsgemeinden über die amtliche Unwetterwarnung informiert. Die Wehrleiter haben ebenso ihr Führungspersonal alarmiert."

Bis in die Nacht auf Freitag ist am heutigen Donnerstag, 2. Juni, im Eifelkreis mit teils schweren Gewittern zu rechnen.
Dabei ist mit heftigem Starkregen um 30 Liter pro Quadratmeter innerhalb einer Stunde oder um 45 Liter pro Quadratmeter innerhalb weniger Stunden sowie mit Sturmböen bis 75 Kilometer in der Stunde aus östlichen Richtungen und Hagel mit Korngrößen um zwei Zentimeter zu rechnen.

Gleiche Unwetterwarnungen gelten auch für die Landkreise Vulkaneifel und Bernkastel-Wittlich.