Auszeichnung : Um die Wette retten

(red) Mehr als 400 Rotkreuzler aus ganz Rheinland-Pfalz kamen zu den Rotkreuzerlebnistagen (RoKET) nach Bad Kreuznach, um ihren Leistungsstand in Erster Hilfe und weiteren Fachdisziplinen auf die Probe zu stellen. Die gemeinsame Gruppe des Jugendrotkreuz Arzfeld und Prüm  mit dem Namen „Fuchswies“ konnte nochmals an ihren letztjährigen Erfolg anknüpfen und wieder rheinland-pfälzischer Landessieger des Jugendrotkreuzder Stufe III werden. „Die Gruppe hat sich nunmehr für den bevorstehenden Bundeswettbewerb vom 14. bis 16. September 2018 in Hamburg qualifiziert. Hierzu drücken wir“, so Hoffmann, „weiter „ bereits jetzt die Daumen.“

Foto: Deutsches Rotes Kreuz