Verbraucherberatung Pillen und Pülverchen: Vortrag im Konvikt

Prüm · Klartext zu Nahrungsergänzungsmitteln: Das verspricht die Verbraucherzentrale bei einem kostenfreien Vortrag am Freitag, 20. April, 10.30 Uhr in der Aula des Prümer Konvikts. Anlass: Die Werbung verspreche Schönheit von innen, Abhilfe bei müden Gelenken oder mangelnder Leistungsfähigkeit. Nötig seien „nur ein paar Kapseln, Pillen oder Pülverchen“. Zugleich schürten die Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln die Angst vor Krankheiten und versprächen schnelle Erfolge beim Abnehmen oder Hilfe bei Impotenz. Was davon zu halten ist – dem geht Ernährungsexpertin Claudia Zein-Schuld nach.

Klartext zu Nahrungsergänzungsmitteln: Das verspricht die Verbraucherzentrale bei einem kostenfreien Vortrag am Freitag, 20. April, 10.30 Uhr, in der Aula des Prümer Konvikts. Anlass: Die Werbung verspreche Schönheit von innen, Abhilfe bei müden Gelenken oder mangelnder Leistungsfähigkeit. Nötig seien „nur ein paar Kapseln, Pillen oder Pülverchen“. Zugleich schürten die Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln die Angst vor Krankheiten und versprächen schnelle Erfolge beim Abnehmen oder Hilfe bei Impotenz. Was davon zu halten ist – dem geht Ernährungsexpertin Claudia Zein-Schuld nach.

Anmeldung unter Telefon 0651/48802 oder per E-Mail an pruem@vz-rlp.de