Vereine Verein Eifel zu Pferd wird größer

Zum seinem letzten Treffen vor dem generellen Veranstaltungsverbot fand sich der Verein Eifel zu Pferd zusammen zum Qualifizierungslehrgang 2020/2021. Knapp 20 Teilnehmer trafen sich  dazu in Aremberg in der Burgschänke.

 Eifel zu Pferd macht sich fit für die Zeit nach Corona.

Eifel zu Pferd macht sich fit für die Zeit nach Corona.

Foto: TV/Bärbel Guckuk

Im Herbst und Winter werden weitere Module des Qualifizierungslehrgangs stattfinden zu den Themen „ Gast und Betrieb“,  „Mit dem Pferd im Gelände“, „Rund um das Gastpferd“.

Die Belegungszahlen der letzten Jahre zeigen, der Verein „Eifel zu Pferd“ ist offensichtlich ein Zugpferd für den Urlaub mit Pferd in der Eifel. Aber nicht nur für Gäste, sondern auch für die Gastgeber. Der Beweis: Fünf neue Betriebe erhielten beim Treffen in der Burgschänke Aremberg ihre Hofschilder durch den Vorstand Rolf Roßbach.

Wer Interesse an einer Mitgliedschaft als Gastgeber hat, kann sich an Conny Sonnen-Lütte wenden (Telefon 06597/4917 oder 0170/4624164 oder quali@eifelzupferd.de). Foto: Eifel zu Pferd