| 21:37 Uhr

Vergessen, wie laut es war…

Zur Diskussion um den Fluglärm um die Air-Base Spangdahlem (TV vom 2. August) folgende Leser-Meinungen:

Nach dem Motto "Ihr habt wohl vergessen, wie laut es war": Die Stellungnahme der Air-Base Spangdahlem zu den Beschwerden über zunehmenden Fluglärm geht über die Sorgen der Bürger hinweg, indem sie argumentiert, dass man nach Auslandseinsätzen der Flugstaffeln nur wieder zum "normalen, historischen Level zurückgekehrt..." sei. Dies empfinden wir als nicht zutreffend. Die Anzahl der Starts und Landungen der Jets mag sich nicht verändert haben. Fakt ist, der Lärm hat zugenommen (veränderte Flugrouten, -tiefen?)! Des Weiteren werden regelmäßig bis spät in die Nacht hinein die Triebwerke der Transportmaschinen und Jets getestet. Den üblichen Lärmpegel konnten wir tolerieren, doch nun ist eine Grenze überschritten worden. Unsere Volksvertreter schweigen?

Pia und Frank Schwarz, Spangdahlem

Fluglärm