VERKEHR

BITBURG. Die so genannte Bitburger Methode der Verkehrsberuhigung wird nun verstärkt auch im Bereich Rautenberg praktiziert: Auf beiden Seiten der Straße wird vor allem Abends auf der Straße geparkt.

Ein Begegnungsverkehr wird damit teilweise unmöglich gemacht. Auf ähnliche Weise wird der Verkehr auch in der Erdorfer Straße oder in der Albachstraße heruntergebremst. (har)/Foto: Harald Jansen

Mehr von Volksfreund