VERKEHR

AACH/TRIER. Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, wird die dritte Fahrspur an die B 51 zwischen Aach-Hohensonne und Newel in Fahrtrichtung Trier angebaut. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 1. August, und erstrecken sich von der Anschlussstelle Newel (B 51/L 42) in Richtung Trier auf einer Länge von rund 1,2 Kilometern.

Deshalb wird der Verkehrsraum eingeschränkt. Dies zieht voraussichtlich Behinderungen nach sich. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich Mitte November abgeschlossen.TV-Grafik/Kartengrundlage: Landesamt für Vermessung u.Geobasisinformation Rheinl.-Pfalz