VERKEHR

NEUERBURG/SINSPELT. Auf der L 4 zwischen Neuerburg und Sinspelt erneuern Arbeiter in dieser Woche stellenweise die Schutzplanken. In fünf kurvigen Abschnitten (insgesamt 300 Meter) bringen sie außerdem eine zusätzliche, tiefe Planke an, um gestürzte Motorradfahrer zu schützen.

Die Kosten liegen zwischen 8000 und 9000 Euro. "Dieses Euskirchener Modell kommt künftig auch auf anderen Straßen zum Tragen", sagt Helmut Barz, Leiter der Straßenmeisterei Irrel. (cus)/Foto: Marcus Hormes