VERKEHR

Zum Bericht "Die vierte Spur soll weg" (TV vom 2. März) schreiben diese beiden Leser::

Der geplante Rückbau der B 51 in der Stedemer Senke von vier auf drei Spuren kann doch nicht ernst gemeint sein. Nachdem ich den Artikel im TV gelesen habe, glaube ich wirklich, wir entwickeln uns wieder rückwärts. Eigentlich sollte man die gesamte Strecke auf vier Spuren ausbauen. Oder den LKW-Verkehr dort verbieten und auf die Autobahn verlagern. Peter Tieke, Zendscheid