Verkehrsrowdy auf der B 257: Mehrere gefährliche Manöver

Verkehrsrowdy auf der B 257: Mehrere gefährliche Manöver

Die Polizei sucht einen Mercedes-Fahrer mit BIT-Kennzeichen, der am Mittwoch auf der B 257 mehrere gefährliche Fahrmanöver unternommen hat. Bei dichtem Nebel fuhr er mehrfach in Schlangenlinien.

Zwischen Niederweis und Irrel geriet das Fahrzeug komplett auf die Gegenfahrbahn und überholte trotz Nebel und Überholverbot auf der Prümtalbrücke bei Irrel einen vorausfahrenden Wagen.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bitburg, Telefon 06561/ 9685-0, in Verbindung zu setzen.