| 12:01 Uhr

Verkehrsunfall bei Meilbrück: B 51 zeitweilig in beide Richtungen gesperrt

Bitburg/Meckel. Zwei Menschen sind am Montagvormittag bei einem Unfall in der Nähe der Raststätte Meilbrück südlich von Bitburg auf der B 51 verletzt worden, ein weiterer Unfallbeteiligter blieb unverletzt. Wegen der Sperrung der Bundesstraße kam es zu Staus. Redaktion

Gegen 9.20 Uhr hatte ein Richtung Bitburg fahrender Mann unmittelbar hinter der Rastanlage Meilbrück zum Überholen angesetzt, wie die Polizei mitteilt. Die B51 ist dort ab Meilbrück zweispurig. Dabei sei der Audi des Fahrers aus bislang unbekannter Ursache nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs geraten. Der Fahrer eines entgegenkommenden LKW konnte noch ausweichen, dennoch streifte der Audi das Kipperfahrzeug. Anschließend kollidierte der Audi mit einem hinter dem LKW fahrenden Wagen der Marke Lexus. Die Fahrer der beiden Autos wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht, der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Die B 51 war zeitweise in beide Richtungen gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen.