Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Oberweis/Bitburg. (red) Auf der B 50 zwischen Oberweis und Bitburg-Zentrum sind am Mittwoch gegen 8.30 Uhr zwei Wagen frontal zusammengestoßen. Ein 18-Jähriger war nach Angaben der Polizei Bitburg in Fahrtrichtung Bitburg unterwegs, als er wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn in einer Kurve ins Schleudern geriet und auf der Gegenfahrbahn mit dem Wagen einer 45-Jährigen zusammenprallte.

Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Der 18-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden, die Frau wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei war der 18-Jährige nicht angeschnallt. Im Einsatz waren der Notarzt, das Deutsche Rote Kreuz, der Rettungshubschrauber Christoph 10 und die Polizei Bitburg.