1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Verkehrsverein kürt schönste Blumen

Verkehrsverein kürt schönste Blumen

Bunt und schön: Der Verkehrsverein Prüm hat die Anwesen mit dem ansprechendsten Blumenschmuck in Prüm und den Stadtteilen ausgewählt. 20 Familien dürfen sich über Geldpreise freuen.

Prüm. Der Vorstand des Verkehrsvereins Prüm hat die Gewinner des jährlichen Blumenwettbewerbs bekanntgegeben. Wie im vergangenen Jahr war die Aktion als Fotowettbewerb organisiert - die Bewerber sandten Bilder von ihren Häusern und Vorgärten ein. Die Jury bewertete die Einsendungen anschließend nach einer ganzen Reihe von Kriterien: Die Prüfer schauten auf Sorten- und Artenreichtum, den Pflegezustand und die Fernwirkung der Vorgärten, Balkone und Terrassen.
Große Bedeutung für Stadtbild



Die zahlreich zugesandten Aufnahmen, teilt der Verein mit, "zeigten eindrucksvoll, mit welcher Freude und Engagement die Teilnehmer tätig waren, wenn es um die Gestaltung und Pflege der jeweiligen Bereiche ging". Der Verein hob außerdem hervor, wie groß die Bedeutung für das Erscheinungsbild der Stadt beziehungsweise des jeweiligen Stadtteils sei.
In den kommenden Tagen dürfen sich 20 Gewinner über Geldpreise freuen. Die vier Erstplatzierten sind: Familie Büsch, Prüm; Familie Feldges, Weinsfeld; Familie Krämer, Weinsfeld und die Familie Simon im Stadtteil Dausfeld.
Der Verein dankt allen Teilnehmern und Sponsoren und ruft bereits heute zum Mitmachen im kommenden Jahr auf. red/fpl