Verkehrsverein mit neuer Führung

Verkehrsverein mit neuer Führung

Sellerich. (red) Die Mitglieder des Fremdenverkehrsvereins "Schwarzer Mann" haben auf ihrer Jahreshauptversammlung die Aufgaben für dieses Jahr festgelegt. Manfred Sohns, Erster Vorsitzender sowie Geschäftsführer des Vereins, gab den Mitgliedern einen umfassenden Bericht über die Aktivitäten des vergangenen Jahres.



Für 2011 wurden geplante Aufgaben festgelegt, darunter die Pflege und Instandhaltung der über 80 Ruhebänke, des Wanderwegs, des Wassertretbeckens und der anderen Freizeiteinrichtungen. Außerdem soll der Internetauftritt aufgepeppt werden. Bei den Neuwahlen stand Manfred Sohns nach zehn Jahren als Vorsitzender nicht mehr zur Verfügung.

Zur Nachfolgerin wurde Karin Schminnes gewählt (bisher Stellvertreterin). Zu Stellvertretern wurden Valentin Reusch und Hilarius Grün gewählt. Schriftführer und Kassenwart wurde Johannes Geschwind. Beisitzer sind nun Johann Sohns, Elisabeth Schellen und Marion Weber.

Mehr von Volksfreund