Vermisste 72-Jährige aus Körperich tot aufgefunden

Vermisste 72-Jährige aus Körperich tot aufgefunden

Eine 72-jährige Frau aus Körperich, die seit gestern Abend vermisst wurde, ist heute von Suchmannschaften in der Nähe ihres Wohnorts tot gefunden worden. Laut Polizei starb die Frau eines natürlichen Todes.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte die 72-Jährige am Dienstagnachmittag ihr Haus zu einem Spaziergang verlassen. Nachdem die Frau gegen 17 Uhr nicht wieder zu Hause war, suchte der Ehemann zunächst selbst nach der Frau. Als er sie nicht fand, alarmierte er am Abend Feuerwehr und Polizei.

Die Rettungskräfte starteten sofort eine großangelegte Suche in der Umgebung von Körperich. Rund 50 Feuerwehrleute und Polizisten sowie Rettungshundestaffeln aus Trier und Wittlich waren beteiligt.

Nachdem die Frau in der Nacht nicht gefunden wurde, wurden die Suchmannschaften ab dem Morgen von zwei Hubschraubern mit Wärmebildkameras unterstützt. Darunter war neben einem Hubschrauber der Polizei Rheinland-Pfalz auch ein Helikopter der Police Grand Ducale aus Luxemburg. Die Besatzung dieses Hubschraubers fand die Vermisste schließlich gegen 9.10 Uhr in der Nähe des Gaytalparks. Die Frau lag abseits eines Weges auf einem Wiesengelände. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der 72-Jährigen feststellen.

Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen ergeben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden am Tod der Frau. Vielmehr geht die Polizei von einer natürlichen Todesursache aus. Die näheren Umstände werden derzeit untersucht.

Mehr von Volksfreund