1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Vermisster Angler tot in der Sauer gefunden

Vermisster Angler tot in der Sauer gefunden

Der 60-jährige Angler aus Minden ist tot. Laut Polizei entdeckte ein Angler die Leiche des seit Dienstag vermissten Mannes am Sonntag, 31. August, zwischen Steinheim und Echternach in Luxemburg in der Sauer. Die Ermittlungen zur Todesursache laufen.

Aus einer Befürchtung ist am Sonntagabend traurige Gewissheit geworden: Der seit Dienstag, 26. August, vermisste 60-Jährige aus Minden ist tot. Ein Angler hat ihn in der Sauer gefunden - laut Angaben der Polizei auf luxemburgischer Seite zwischen Echternach und Steinheim. Der Verstorbene wurde von der freiwilligen Feuerwehr Rosport geborgen und den deutschen Behörden übergeben. Die Kriminalinspektion Trier untersucht nun die Todesursache.

Zuletzt war der 60-Jährige am Dienstag gegen 19 Uhr bei Minden gesehen worden, wo er in seinem Boot angelte. Die groß angelegte Suchaktion, an der sich mehr als 100 Helfer beteiligten, hatte sich daher auf den unterhalb gelegenen Flussabschnitt zwischen Minden und Ralingen konzentriert. Der Fundort spricht dafür, dass der Angler mit seinem motorisierten Boot flussaufwärts gefahren war, ehe ihm etwas zustieß.

Mehr zum Thema HIER