1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Verpuffung in Staffelstein

Unfall endet glimpflich : Verpuffung in Staffelstein

Zu einer Verpuffung mit Stichflamme ist es am Donnerstag kurz nach 16 Uhr Produktionshalle der Firma Christen & Laudon GmbH Kunststoff und Apparatebau in Staffelstein gekommen. Die Arbeiter konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren zwei Löschzüge der Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei Bitburg. Ursache des Unfalls war laut Geschäftsführer Peter Epp vermutlich ein Funkenflug in einer Anlage. Laut seiner ersten Einschätzung liegt der Sachschaden „deutlich im sechsstelligen Bereich“. Die Anlage sei in der vergangenen Woche gewartet und elektrisch überprüft worden. Foto: Rudolf Höser