1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Verwirrspiel um Verkehrsunfall - Polizei sucht Zeugen

Verwirrspiel um Verkehrsunfall - Polizei sucht Zeugen

Schleiden. (red) Erst gezahlt, dann dementiert: Ein Autofahrer hat am Donnerstagmorgen kurz vor 7 Uhr am Schleidener Hermann-Kattwinkel-Platz ein Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel beschädigt und das fällige Verwarngeld an die Polizisten gezahlt.

Dann jedoch ging noch am gleichen Tag ein Fax des Unfallbeteiligten bei der Schleidener Polizei ein, mit dem er den Unfallhergang anders schilderte. Er sei nur deshalb gegen das Verkehrsschild gefahren, weil er einem anderen Verkehrsteilnehmer habe ausweichen müssen, der ohne zu Blinken aus einer gegenüberliegenden Parkbucht losgefahren sei. Dann erstatte der zuvor reuige Verkehrsteilnehmer Anzeige wegen Unfallflucht gegen unbekannt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die das Unfallgeschehen am Donnerstagmorgen gegen 6.55 Uhr an der Einmündung Bahnhofstraße/Hermann-Kattwinkel-Platz beobachtet haben.

Hinweise an die Polizei Schleiden unter Telefon 02445/858-750 oder 858-0.