Verwirrung im Wald

Ausverkauft: Das Bürgerhaus in Biersdorf war bis auf den letzten Platz besetzt. Bei der Premiere begeisterte die Theatergruppe das Publikum mit dem Stück "Natur Pur". Weitere Aufführungen gibt es im Januar.

Biersdorf. (red) Oma Maria (Monika Jegen) lädt ihre "Sippe" zu ihrem 75. Geburtstag in die alte Hütte im Wald ein. Der ledige Sohn Rudi (Horst Weides) wäre lieber Essen gegangen. Der Tochter Martha (Walburga Weides) ist die Waldparty zu teuer, die Ehefrau Lydia (Marika Weides) von Marias Sohn Erich (Klaus Baden) ekelt sich vor jeglichem Getier. Nur die Enkelin Christine (Hanna Heilenbach) fühlt sich pudelwohl. Als Maria in der Hütte einen schwarzen Beutel mit 50 000 Euro findet, spitzt sich die Situation zu. Immer mehr Personen tauchen auf und versuchen in die Hütte zu kommen - der überdrehte Schmetterlingsfänger Wilhelm (Felix Schares), der rustikale Waldarbeiter Hartmut (Josef Fisch) und die Nordic-Walkerin Carola (Lydia Wirtz). Für grenzenlose Verwirrung sorgen der Immobilienmakler Torsten (Marcel Hommerding) und ein gewisser Tom (Pascal Weides).

Premiere verpasst - die Theatergruppe steht an folgenden Tagen im Festsaal des Hauses Beda in Bitburg auf der Bühne: Samstag, 10. Januar, 20 Uhr, Sonntag, 11. Januar, 14.30 Uhr, Samstag, 17. Januar, 20 Uhr, Sonntag, 18. Januar, 14.30 Uhr und Samstag, 24. Januar, 20 Uhr. Eintrittskartengibt es bei der Stadtverwaltung/Kulturgemeinschaft Bitburg, Telefon 06561/6001-220/225, bei der Tourist-Information Bitburger-Land, Telefon 06561/94340, bei der Volksbank Biersdorf, Telefon 06569/980, beim Getränkemarkt Weis, Biersdorf, Telefon 06569/963612 und beim Gasthaus Billen, Biersdorf, Telefon 06569/212.